Es ist Leben im Stein

Arbeit "am Stein"
- zwischen dem Innen
und dem Außen -
wo sich Leben findet,
bilden läßt

 

Skulptur
& Plastik

in Stein, Bronze und Keramik

Mein Arbeitsprozeß führt über Skizzen und Modelle zum Entwurf
und schließlich zur Skulptur oder Plastik für den privaten oder öffentlichen Raum.
Bei Kunstwerken im Auftrag fließen die Gegebenheiten des Ortes und
die Vorstellungen der Nutzer in die Gestaltung mit ein.

Aktuelles

Bildhauereikurse „angesprochen 12“ - 2022
Frühjahrskurs von 1. bis 7. Mai 2022
Sommerkurs von 31. Juli bis 6. August 2022

Wochenendkurs: „Wachsmodellieren für den Bronzeguß“
20. bis 22 Mai 2022

"offene BILDHAUEREI"
Freies Arbeiten in der „offenen Bildhauerei“ ist halbtags sowie ganztags nach Rücksprache möglich

Skulpturen

Sie bedeuten mir die gegenständliche Interpretation von Wirklichkeit.

Hände

Händestele

Blaues Paar

Blaues Paar

Kleine Pflanzerin

gestürzteGöttin-Stele

gestürzteGöttin

Frau auf dem Sofa

Hand und Fuß

Reliefportrait des Vaters

Kunst im öffentlichen und privaten Raum

Hier inspiriert die Umgebung und ihre Nutzung.

FruchtKapsel

AusTrieb

SteinPflanze

Hände

GeschichtsStein

TürKnauf

Stein bei Coburg

HASE

sitz-Blume

Gräfenberger Friedensweg

Handlauf Ghandi

Prophet Jesaia

Brunnenanlagen

... verstehe ich als Gestaltung von Plätzen, die mit der Lebendigkeit von Wasser spielt.

Brunnenstein

Grub am Forst

Wasserlauf

Hetzles

UnterBrunnen

OberBrunnen

Ohmplatz

Quellstein

Sinnstein

Buckenhof

Nittenau

Bildhauersymposien

... sind der Raum für poetische Interpretationen besonderer Orte.

Chimäre

Chimäre Detail

barock

barock

Prophezeiung

gestörtes Paradies

Flügel

Selbst in Selb

Bronze-Plastiken

... können Unikate sein, aber auch Auflagen-Abgüsse von Skulpturen und Plastiken.

Zweins

Zweins

Pegasus III

Pegasus II

Pegasus I

Chrissie

Lockere B

amAusee

Studien und Skizzen

Als Zeichnung und in Ton konkretisiert sich die Vorstellung.

Hasenkopf aus Ton

Hasen Skizzen

unterwegsFrau

Keramik oxidiert

Kopf "K"

Guggaluck

R&T

für Gräfenberg

im Atelier

Formschalen

Granitarbeit

offenes Atelier

im Kalkstein

Granitschliff

Stufen

"offenes atelier" Forchheim

Gastkünstlerin 2017:
Barbara Geiler, Fürth

 

 

 

Gastkünstler 2018:
Stefan Stangl, Zwiesel

 

 

 

Gastkünstler 2019:
Tilo Ettl, Plana (CZ)

 

 

 

Gastkünstler 2021: Anke Oltscher - Holzskulpturen
Special Guest: Schlagzeuger Horst Faigle

 

 

 

Kurse für Steinbildhauerei

Im Effeltricher Atelier entstehen die Werke meiner Gäste in einem professionellen Rahmen.

„angesprochen 12“ - 2022

Frühjahrskurs von Montag, 2. Mai 2022, 10 Uhr
bis Samstag, 7. Mai 2022, Abschluß ca. 14 Uhr
1. Treffen mit Vorbesprechung am Sonntag, 1. Mai ab 17 Uhr im Atelier
Kosten: € 420.- pro Teilnehmer (ohne Materialkosten)

Sommerkurs von Montag, 1. August 2022, 10 Uhr
bis Samstag, 6. August 2022, Abschluß ca. 14 Uhr
1. Treffen mit Vorbesprechung am Sonntag, dem 31. Juli ab 17 Uhr im Atelier
Kosten: € 450.- pro Teilnehmer (ohne Materialkosten)

Wochenendkurs: „Wachsmodellieren für den Bronzeguß“
Vorbesprechung: Freitag, 20. Mai 2022 von 18 – 20 Uhr
Kurs: Samstag, 21. Mai von 10 – 17 Uhr und Sonntag, 22. Mai von 10 – 13 Uhr
Kosten: € 160.- pro Teilnehmer (ohne Bronzegußkosten; 5 - 8 Teilnehmer)

Wochenendkurse für Bildhauerei nach Vereinbarung (5 - 7 Teilnehmer)
Vorbesprechung Freitags von 18 – 20 Uhr;
Kurs: Samstags von 10 – 18 Uhr und Sonntags von 10 – 13 Uhr

„offene Bildhauerei“
im Atelier Effeltrich, Hauptstrasse 21
Freies Arbeiten in der „offenen Bildhauerei“ ist halbtags sowie ganztags nach Rücksprache möglich (9 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr); Kosten: € 15.-/ 25.-

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

sitz-Skulpturen

Die drei Skulpturen-Varianten sollen die Passanten ansprechen und zum kurzen Verweilen einladen.
Die einzelnen Bankelemente sind auch koppelbar:
Es lassen sich dann für jeweilige Orte gewünschte Kombinationen finden. Die ausgestellten "sitz-Blumen" wollen als Akzente dazukommen.

sitz-Blume

Landesgartenschau Bayreuth 2016

Landesgartenschau Bayreuth 2016

LaGa Bayreuth Herbst 2016

LaGa Bayreuth Herbst 2016

in einer Ausstellung

bi-Bank "Welle"

"Welle"

"Welle"

bi-Bank "Zack"

"Zack"

"Zack"

bi-Bank "Zweig"

"Zweig"

Vita

WOLFRAM v. BIEREN - BILDHAUER
  • 1957 geboren in Nürnberg
  • 1978 Abitur in Erlangen

  • 1981-84 Steinmetz- und Bildhauerlehre in Nürnberg
  • 1984-89 Studium der Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg
  • seit 1989 freischaffender Bildhauer mit Atelier in Effeltrich


    AUSSTELLUNGEN:
    ( Auswahl )
  • 2002 Berlin: „ Figürliche Plastik der Gegenwart“ mit dem Künstlersonderbund in Deutschland
  • 2002 Filmportrait f. d. Sendung „Künstlerportraits“ des BR
  • 2003 u. 2007 „Skulpturen am Dachsberg“, Blindeninstituts-Stiftung Rückersdorf / Ausstellung: „Deutschland, Land der Ideen“ - Preis
  • 2008 „Kunst im Stadtbild“, Ausstellung mit der VHS Erlangen
  • 2010-2011 Beitrag zur „Skulpturenlese Kalchreuth“
  • jährlich seit 2009 „offenes atelier“ - Bildende Kunst im Lkr. Forchheim
  • 2014 Teilnahme „Gastspiel“in Fürth
  • 2015 Rathaus Forchheim "Glas - Stein - Metall"
  • 2016 Landesgartenschau Bayreuth "sitzSkulpturen"
  • 2017 Hirtenmuseum Hersbruck "Bock auf Ziegen ..."
  • 2018 Teilnahme an der Ausstellung in der VR-Bank Forchheim "Klima im Blick"
  • 2019 "Arche Noah - reloaded" - Ausstellung der VHS Erlangen


    KUNST im ÖFFENTLICHEN RAUM:
    ( Wettbewerbe - Ausführungen ) ( Auswahl )
  • 1999 „ Ohmplatz „ Innenhof-Skulptur der Diakonie Erlangen
  • 2000 Gedenkplatz und Brunnen in Erlangen-Buckenhof
  • 2001 Geschichtsstein in Grub am Forst, Landkr. Coburg;
  • 2006 Künstlerische Freiraumgestaltung der „Neuen Realschule Höchstadt a. d. Aisch“
  • 2006 u. 2007 Geschichtsstein Wellerstadt u. Brunnenanlage in Hetzles
  • 2008 / 2009 Teilnahme an Internationalen Symposien in Selb (D) und Sokolov (CZ)
  • 2012 SkulpturaleBaiersdorf - Teilnahme und künstlerische Leitung
  • 2014 – 2015 Gestaltungsauftrag “Denkmal” der Stadt Gräfenberg


    LEHRAUFTRÄGE:
  • seit 2004 Dozent für figürliche Plastik an der VHS Erlangen
  • 1995-2006 Lehrauftrag für Steinbildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg
  • 2005-2010 Dozent an der Kunstakademie Bad Reichenhall
  • jährlich seit 2011 Bildhauersymposien im Atelier Effeltrich


    LINKS:
  • Landesgartenschau in Bayreuth: biBänke und Sitzblumen
  • Skulpturengarten - Stadt Baíersdorf - histourische Orte
  • Friedensbotschaften am Gräfenberger Denkmal
  • Skulpturenlese Kalchreuth
  • Junge Äthiopier sitzen Modell für Plastiken

    ------------------------------------

    KONTAKT / IMPRESSUM

    Verantwortlich für die Inhalte und Copyright:
    Wolfram v. Bieren
    Tel: 09131/532336
    info@bieren-bildhauer.de

    Design: HTML5 UP


    Gestaltung: Wena Müller | info@jazzup.de